Starke - Ihr VW, Porsche, Audi, Skoda Autohaus

Restaurierung eines Golf II bei STARKE Lotte - Ein Oldtimer für den guten Zweck

Im Autohaus STARKE Lotte haben unsere engagierten Auszubildenden gemeinsam mit Werkstattleiter Markus Oberpenning und einigen Kollegen ein spannendes Projekt in Angriff genommen: Die Restaurierung eines Golf II. Dieses Fahrzeug wurde bereits im Jahr 1988 als Neuwagen in der STARKE Automobilgruppe gekauft und seitdem sorgfältig im Scheckheft gepflegt. Nun ist es an der Zeit, dem Golf II neues Leben einzuhauchen.

Unsere Auszubildenden haben sich mit viel Leidenschaft und Fachwissen der Teilrestauration des Golf II gewidmet. Dabei werden sie das Fahrzeug in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzen. Von der Karosserie bis hin zur Innenausstattung - jedes Detail wird von unseren talentierten Auszubildenden liebevoll restauriert. Für die Lackierungsarbeiten haben wir uns Grobbins Lackcenter aus Wallenhorst mit ins Boot geholt. 

Die Restaurierung des Golf II befindet sich bereits in vollem Gange und wird voraussichtlich in ein paar Monaten abgeschlossen sein. Sobald das Fahrzeug fertiggestellt ist, wird es für einen guten Zweck versteigert.

beitragsbild

STARKE Lotte

Volkswagen und Audi Service Partner

Atterstraße 25
49504 Lotte

+49 541 20076-700 E-Mail senden

Wir sind stolz auf das Engagement und die Fähigkeiten unserer Auszubildenden, die mit viel Herzblut an diesem Projekt arbeiten. Die Restaurierung des Golf II ist nicht nur eine Möglichkeit, ihre handwerklichen Fähigkeiten zu verbessern, sondern auch ein Beitrag zur Gemeinschaft und zur Förderung sozialer Verantwortung. Tatkräftig unterstützt werden die Auszubildenden Joel Warnecke, Nick Winkler und Jan Hemme von unseren erfahrenen Mechanikern: Jonas Bergjohann, Mike Paech, Lucas Haverkamp, Christoph Kortkamp und Markus Oberpenning. 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und verfolgen Sie die Fortschritte der Restaurierung des Golf II im Autohaus STARKE Lotte. Wir werden regelmäßig Updates und Bilder auf unserer Website und in den sozialen Medien veröffentlichen, damit Sie hautnah dabei sein können. Besuchen Sie unseren Instagram und YouTube-Kanal! 

Wir möchten uns bei allen Unterstützern und Sponsoren bedanken, die dieses Projekt ermöglichen. Gemeinsam machen wir den Golf II zu einem wahren Schmuckstück und unterstützen gleichzeitig ein soziales Projekt. 

Seien Sie gespannt auf das Endergebnis und nehmen Sie teil an der Versteigerung des restaurierten Golf II im Autohaus STARKE Lotte. Gemeinsam können wir Gutes tun und gleichzeitig die Faszination für Oldtimer teilen.

Foto Mitte (v.l.n.r.): Lucas Haverkamp, Mike Paech, Christoph Kortkamp, Jan Hemme, Joel Warnecke

 

Update - 01. September 2023

Wir freuen uns, Ihnen ein aufregendes Update über das Restaurierungsprojekt bei STARKE Lotte präsentieren zu dürfen. Unsere engagierten Auszubildenden aus der Werkstatt haben in den letzten Wochen intensive Arbeit geleistet, um den Golf II in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Dabei wurden viele entscheidende Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch sicher und zuverlässig ist.

Getane Arbeitsschritte:

  1. Stabilager: Wir haben die Stabilager ausgetauscht, um die Fahrstabilität und das Handling des Fahrzeugs zu verbessern. Dies ist ein wichtiger Schritt, um eine sichere Fahrt sicherzustellen.

  2. Stoßdämpfer: Neue Stoßdämpfer wurden installiert, um den Fahrkomfort zu erhöhen und für eine gleichmäßige Straßenlage zu sorgen.

  3. Bremsschläuche und Leitungen: Ein Teil der Bremsschläuche und Leitungen wurde erneuert, um eine effiziente Bremsfunktion sicherzustellen und die Sicherheit des Fahrers zu gewährleisten.

  4. Stoßfänger vorne: Der vordere Stoßfänger wurde ersetzt, um dem Fahrzeug ein frisches und ansprechendes Erscheinungsbild zu verleihen.

  5. Inspektion und Filterwechsel: Eine umfassende Inspektion wurde durchgeführt, begleitet von einem Austausch aller relevanten Filter, um die optimale Leistung des Motors sicherzustellen.

  6. Dichtungen: Die Dichtung für die Einspritzanlage, die Ventildeckeldichtung und die Ölwannendichtung wurden erneuert, um Leckagen zu verhindern und die Effizienz des Motors zu steigern.

  7. Antriebsriemen und Wasserpumpe: Der Zahnriemen, Keilriemen und die Wasserpumpe inklusive Thermostat wurden ausgetauscht, um einen reibungslosen Motorbetrieb zu gewährleisten und potenzielle Ausfälle zu vermeiden.

  8. Achsmanschetten und Bremsanlage vorne: Die Achsmanschetten vorne sowie die Bremsanlage wurden überholt, um die Sicherheit und Funktionalität des Fahrzeugs zu erhöhen.

Nächste Schritte und Ausblick:

Während wir stolz auf den bisherigen Fortschritt sind, gibt es noch spannende Aufgaben, die vor uns liegen. Unsere talentierten Auszubildenden werden sich darauf konzentrieren, den Innenraum zu reinigen und abschließende Feinabstimmungen am Fahrzeug vorzunehmen. Die Lackarbeiten werden von Grobbins Lackcenter übernommen. Dies wird sicherstellen, dass der Golf II nicht nur technisch einwandfrei ist, sondern auch ästhetisch beeindruckt.

Wir sind überzeugt, dass dieses Projekt nicht nur die Fähigkeiten unserer Auszubildenden unterstreicht, sondern auch einen positiven Beitrag für die Gemeinschaft leisten wird.

Wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten, während wir uns dem Abschluss dieses bemerkenswerten Projekts nähern. Ihr Interesse und Ihre Unterstützung bedeuten uns sehr viel, und wir können es kaum erwarten, Ihnen das Endergebnis präsentieren zu können. Bleiben Sie dran!

update-golf-2-1
Stoßdämper
update-golf-2-2
Zahnriemenwechsel
update-golf-2-3
Ölwechsel
update-golf-2-4
Arbeitsschritt für Achsmanschette
update-golf-2-5
Ölwechsel
update-golf-2-6
Stoßfänger

 

Update - 10. Oktober 2023

Heute möchten wir Ihnen wieder ein aufregendes Update zu unserem Restaurationsprojekt präsentieren.

Fahrwerk und Karosserie: Auf dem richtigen Weg zur Vollendung

Unsere engagierten Restauratoren haben in den letzten Wochen intensiv an diesem ehrgeizigen Projekt gearbeitet und sind jetzt einen Schritt näher an der Fertigstellung. Das gesamte Fahrwerk des Golf II wurde erfolgreich instand gesetzt, um das Fahrzeug nicht nur wieder auf die Straße zu bringen, sondern auch in bestmögliche Form.

Kotflügel und Schweller: Rost hat keine Chance

Ein zentraler Schwerpunkt der Restauration war die Behandlung von Rostschäden. Dazu wurden beide Kotflügel des Golf II demontiert, um am Schweller und an den Kotflügeln selbst Rost zu entfernen. Um die Karosserie in makellosem Zustand zu erhalten, haben wir speziell angefertigte Reparaturbleche für den Schweller vorne rechts und vorne links angefertigt und fachmännisch eingeschweißt. Ebenso wurden Reparaturbleche für den Radlauf hinten links präzise angepasst und eingeschweißt.

Endspitze: Sorgfältige Restauration

Die Endspitze hinten rechts wurde ausgetauscht, indem das beschädigte Blech entfernt und ein maßgefertigtes Ersatzblech eingeschweißt wurde. Diese gründliche Restauration gewährleistet nicht nur die äußere Schönheit des Fahrzeugs, sondern auch seine langfristige Haltbarkeit.

Blick in die Zukunft

Aktuell liegt unser Hauptaugenmerk auf dem Heckblech, das sorgfältig restauriert wird. Rost wird entfernt, Vorbereitungen werden getroffen und ein neues Heckblech steht bereit, um das Fahrzeug in voller Pracht wiederherzustellen.

Unsere Mission, diesen Golf II zu restaurieren, geht mit großer Leidenschaft und Präzision voran. Wir freuen uns darauf, Ihnen in naher Zukunft weitere Updates über den Fortschritt unserer Restauration zu präsentieren. Dank unseres engagierten Teams sind wir auf dem besten Weg, dieses Projekt erfolgreich abzuschließen und einen positiven Beitrag zu leisten. Bleiben Sie dran und begleiten Sie uns auf diesem spannenden Weg!

Heckblech
Heckblechinstandsetzung
Rostentfernung
Rostentfernung
reparatur-Schweller
Schwellerreparatur

 

Update - 19.02.2024

Wir melden uns mit einem weiteren Update zu unserem Golf II, der in den letzten Wochen bei einigen wichtigen Schritten weiter vorangekommen ist. Zunächst möchten wir uns für die kleine Verzögerung entschuldigen, die aufgetreten ist. Unsere engagierten Kollegen haben ihr Bestes gegeben, den Zeitplan trotz zusätzlicher Herausforderungen einzuhalten.

In der Werkstatt hat das Team erfolgreich folgende Arbeiten am Golf II durchgeführt:

  1. Heckblech-Austausch: Das alte Heckblech wurde sorgfältig ausgebaut, um Platz für das neue, maßgefertigte Heckblech zu schaffen. Dieser Schritt stellt sicher, dass das Fahrzeug nicht nur äußerlich makellos aussieht, sondern auch strukturell in einwandfreiem Zustand ist.

  2. Heckklappenwechsel: Die defekte Heckklappe wurde erfolgreich durch eine neue ersetzt. Dies trägt nicht nur zur Ästhetik des Fahrzeugs bei, sondern auch zur Sicherheit und Funktionalität.

  3. Vorbereitung für die Lackierung: Um dem Golf II den letzten Schliff zu verleihen, wurde das Fahrzeug sorgfältig für die Lackierung vorbereitet. Dies beinhaltet das Abkleben und Schützen von Teilen, die nicht lackiert werden sollen, um ein präzises und hochwertiges Ergebnis zu gewährleisten.

Aktuell befindet sich unser Golf II in den Händen der renommierten Lackiererei Grobbins, wo er eine professionelle Lackierung erhält. Wir sind gespannt auf das Endergebnis und freuen uns darauf, bald weitere News und vielleicht sogar erste Bilder des frisch lackierten Golf II mit euch zu teilen.

Vielen Dank für eure Geduld und Unterstützung auf diesem spannenden Restaurationsweg. Wir bleiben weiterhin mit großer Vorfreude dabei und halten euch auf dem Laufenden!

Ausbau_Heckblech
Ausbau Heckblech
Einschweissen_neues_Heckblech
Einschweißen neues Heckblech
Wechsel_defekte_Heckklappe
Wechsel defekte Heckklappe
Ausbau_Heckblech
Ausbau des Heckblechs
Vorbereitung_fuer_Lackiererei
Vorbereitungen für die Lackiererei
Abholung_durch_FA_Grobbins
Abholung durch Lackiererei

 

Update - 14.05.2024

Wir freuen uns, Ihnen ein weiteres aufregendes Update präsentieren zu können. Nachdem unser Golf II seine Zeit bei der renommierten Lackiererei Grobbins verbracht hat, ist er nun zurück in unserer Werkstatt und wurde wieder liebevoll zusammengebaut.

Mit Präzision und Sorgfalt hat Grobbins dem Golf II eine professionelle Lackierung verpasst. Jetzt, da er wieder bei uns ist, haben unsere talentierten Auszubildenden begonnen, alle Teile wieder fachgerecht zu montieren.

Jeder Handgriff wird mit größter Sorgfalt ausgeführt, um sicherzustellen, dass unser Golf II nicht nur äußerlich einen guten Eindruck macht, sondern auch technisch einwandfrei funktioniert. Die Liebe zum Detail steht bei uns an erster Stelle.

Wir sind voller Vorfreude und können es kaum erwarten, Ihnen das beeindruckende Endergebnis zu präsentieren. Bleiben Sie dran für weitere Updates und vielleicht sogar exklusive Einblicke hinter die Kulissen!

Grobbins1
Vorarbeiten bei Grobbins
Grobbins2
Vorarbeiten bei Grobbins
Grobbins3
Neue Lackierung (Grobbins)
Starke2
Zurück bei STARKE
Starke3
Zurück bei STARKE